Kosten

Die meisten  Behandlungen sind für die  gesetzlich Versicherten Patienten durch die Versicherung abgedeckt und somit zuzahlungsfrei.

Jedoch entstehen bei Zahnersatz  und sinnvollen modernen Behandlungsmethoden, wie Professionelle Mundhygiene und Implantate usw. Kosten, die der Patient selbst tragen oder durch eine private Zusatzversicherung abdecken muss.

Sollten bei Ihnen solche Leistungen geplant bzw. notwendig sein, erstellen wir Ihnen gerne einen detaillierten Kostenvoranschlag und besprechen, falls notwendig, Behandlungsalternativen mit Ihnen.

Auch bei privat versicherten Patienten erstellen wir gerne bei Behandlungen wie Zahnersatz und Implantaten  einen Kostenvoranschlag zur Abklärung der Kostenübernahme durch die private Versicherung beziehungsweise durch andere Kostenträger (z.B. Beihilfe).

Durch die Zusammenarbeit mit der ABZeG (Abrechenzentrum)  können wir unseren Patienten bei der Begleichung der Rechnung auch die Möglichkeit der Teilzahlung anbieten (Bonität vorausgesetzt).

Dieser Service ist für unsere Patienten bei einer Aufteilung von bis zu  6 gleichen Monatsraten sogar kostenfrei. Sollten Sie eine darüber hinausgehende Finanzierungszeit wünschen, ist dies nach Absprache mit der ABZeG möglich.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie über die Finanzierungsmöglichkeiten informiert werden möchten.